Startseite
    AGB
    Aktivurlaub
    Armbrustschiessen
    Bauernhofurlaub
    Besichtigungen
    Buchungsformular
    Brauereibesicht.
    Bustouren
    Campingplätze
    Eisstockschiessen
    Freilichtbühnen
    Freizeitelemente
    Go-Kart-fahren
    Golf / Swin-Golf
    Hochzeitskutsche
    Hubschrauberrundf.
    Jux/Spaß-Tour
    Kanufahren
    Kegeln/Bosseln
    Landsknechtsessen
    Likörbrennereibes.
    Museen
    Paintball
    Pferdeurlaub
    Planwagenfahrten
    Radtouren
    Restaurants
    Seniorenprogramme
    Schießen
    Schlossgastronomie
    Schlossbesichtigung
    Schlösser Münsterl.
    Schlosshotel
    Stadtführung
    Tandemfahrt
    Termine
    Traktortouren
    Unterkünfte
    Wandern
    Wassermühlen
    Download Flyer

    Referenzen

 Rücktrittsversicherung
 Kontakt
 Sie hier?
 Impressum

    -> Links <-
    kuhn-touristik.com
    
dynamotouren.com
    
Fahrradverleih

Inhalte von W.Kuhn



Für Betriebs-, Vereins- und Gruppenausflüge hervorragend geeignet!

Wir bieten Ihnen individuelle Bustouren zu Freizeitmöglichkeiten im Münsterland an.
Entweder wir vermitteln Ihnen die Busse oder Sie reisen in Eigenregie an.

 

I. Bustouren zu den Schlössern und Herrenhäusern des Münsterlandes

 

Wir bieten Ihnen Tagesfahrten zu verschiedenen Schlössern und Herrenhäusern im Münsterland an. Die Möglichkeit zu einer Innenbesichtigung besteht bei folgenden Häusern:

- Schloss Vornholz mit Kavalleriemuseum in Enniger-Ostenfelde
- Drostenhof in Münster-Wolbeck
- Haus Rüschhaus in Münster-Nienberge
- Burg Hülshoff in Havixbeck
- Burgturm Davensberg
- Schloss Westerwinkel
- Burg Vischering
 

 

Schloss Vornholz

Im 12. Jahrhundert Sitz der Ritter von Ostenfelde, seit 300 Jahren im Besitz der Freiherren von Nagel-Doornick. Das heutige Schloss wurde 1666 erbaut und besitzt ein Kavalleriemuseum.

Anmerkung: Hier auch Armbrust- und Luftgewehrschießen möglich. Näheres siehe unter dem Link: "Armbrustschießen" und "Schießen"


Schloss Vornholz, Bild: Wilfried Kuhn
   
Drostenhof

Ehemaliger Burgmannshof. Das 1545 erbaute Torhaus vereinigt Elemente der Spätgotik und der Frührenaissance. Das 1557 vollendete Herrenhaus beeindruckt durch seine schönen Giebel.

Foto
Annette von Droste-Hülshoff
   
Haus Rüschhaus

1745 - 48 von Schlaun als Landsitz seiner Familie erbaut, als Wohnsitz der Annette von Droste-Hülshoff berühmt geworden. Es vereint die Merkmale des westfälischen Bauernhauses mit den eleganten Formen des "maison de plaisance". Die Ausstattung des 18. und 19. Jahrhunderts blieb zum größten Teil erhalten, der Barockgarten mit Gräfte wurde jüngst nach alten Plänen wiederhergestellt. Heute als Droste-Museum und für kulturelle Veranstaltungen genutzt.

 

 

Haus
Haus Rüschhaus, Bild: DoRe pixelio.de
   
Burgturm Davensberg

Von der ehemaligen Burganlage -erstmals 1263 erwähnt- steht nur noch der 1530 erbaute schiefer gedeckte Rundturm. Besichtigungen des Burgvalies, Folterkammer und Heimatmuseum möglich.


 

Davensberg
  Burgturm Davensberg, Bild: Wilfried Kuhn
Schloss Nordkirchen

Wurde von Münsters Fürstbischof Friedrich Christian von Plettenberg im Auftrag gegeben, von G. L. Pictorius begonnen und nach dreißigjähriger Bauzeit von J. C. Schlaun fertig gestellt. Das barocke Wasserschloss -Westfälisches Versailles genannt- liegt auf einer von Gräften umgebenen Insel inmitten eines großen Parks, der ursprünglich nach französischem Vorbild angelegt worden war. Heute Sitz der Fachhochschule für Finanzen NRW.


o
   Schloss Nordkirchen, Bild: Thomas Max Müller pixelio.de

Burg Vischering

Burg Vischering (Kern 13. Jh.) ist eines der besten Beispiele mittelalterlicher Wehrburgen (Ringmantelburg). Beim Wiederaufbau ging der Verteidigungscharakter durch den Einbau der Fenster verloren. Die Oberburg ragt unmittelbar aus der Stever. Auf der Vorburg befinden sich Wirtschaftsgebäude von 1584.


Burg Vischering, Bild: Thomas Max Müller pixelio.de
   
Schloss Westerwinkel

Erbaut Mitte des 17. Jhs. ist Schloss Westerwinkel eines der früheren Barockwasserschlösser Westfalens. Es handelt sich um eine in sich geschlossene Vierflügelanlage. Rings um das Anwesen herrliche Parkanlagen mit einem Golfplatz.

 

Westerwinkel
Schloss Westerwinkel, Bild: Wilfried Kuhn

Die Burgen, Schlösser und Herrenhäuser können mit den eigenen Pkw oder mit einem zur Verfügung gestellten oder eigenem organisierten Bus angefahren werden.

Leistungen:

- Führungen (vor- und nachmittags je eine)
- Busfahrt
- auf Wunsch Mittagessen

Preis:

richtet sich nach der Personenzahl und Größe des Busses

Teilnehmerzahl:

mindestens 10 Personen

Weitere Besichtigungen von Schlösser etc. des Münsterlandes auf Anfrage!

Kontakt über:

Kuhn Touristik
Karl-Wagenfeld-Platz 7
59227 Ahlen
Tel.: 02382/940685 oder /84441
Fax: 02382/8086156
E-Mail: info@kuhn-touristik.de

--> Um zum Buchungsformular zu kommen, klicken Sie bitte hier!

 

 
II. Tagesausflug nach Ahaus-Altstätte
     
Der Tagesausflug führt Sie in das beliebte Erlebnis-Ausflugslokal "Haarmühle" Traditionsreiche Gemäuer voller Erlebnisse. Direkt an der deutsch niederländischen Grenze. Eine Welt für sich und für Sie.

Sie finden es unter schattigen Bäumen in reizvoller Auenlandschaft neben der seit 350 Jahren betriebenen Wassermühle am Ufer des kleinen Flusses Ahauser Aa.

Die Ursprünge liegen weit zurück. Mit viel Liebe und Geduld wurde die Scheune des ehemaligen Bauernhofes restauriert und daraus einen gemütlichen Gastraum für 140 Personen zu schaffen. Tagungen, Konferenzen, Clubveranstaltungen und größere Festlichkeiten werden hier zu unvergesslichen Erlebnissen.

Täglich geöffnet - durchgehend warme Küche.

 

 
 

 

     
     
Für Ihren Tagesaufenthalt können Sie hier folgende Freizeitelemente wählen:

- Planwagenfahrten
- Kahnpartien
- Dampflockfahrten, nicht an jedem Tag möglich
- Rad- und Wandertouren im Naturschutzgebiet "Witte Veen"
- Mietfahrräder
- Open Air Gaststätte für 20 bis 300 Gäste
- Besichtigung der alten Wassermühle Anno 1619
- Besichtigung einer Holzschuhmacherei
- Besichtigung einer Töpferei
- Besichtigung eines Bauernhofmuseums
- Grillplatz mit Vogelschießen und Biertheke auf der Halbinsel mit Blick zur Wassermühle unter uralten Bäumen
- Bosseln
- Tanzen
- Übernachtung

 

 

 

  Festscheune


 
     
Pauschalangebote

1. Tagestour (Vogelschießen)
- Zur Begrüßung empfangen wie Sie mit einem Korn
- Planwagenfahrt ca. 1,5 bis 2 Stunden durch die Heide - und Waldlandschaft
- Vogelschießen, mit Schießwart, Plakette, Munition und Vogel
- Boot fahren (Ruder- oder Tretboot)

Preis:
Richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer

 



 

 

 




Biergarten

 

 

 

 

     
     
2. Tagestour (Rad- und Wandertouren)
a. Wandern
Heide- und Moorwanderungen durch das "Witte Venn" (ab 10 Personen).
Wir organisieren für Sie diese Wanderung, wo Sie bei etwas Glück eine Herde von etwa 50 schottischen Hochlandrindern erwartet. Sie erfahren bei einer Pause Hintergründe über die germanischen Kultstätten und erhalten vielfältige Naturbeobachtungen in einer Landschaft, wie sie nur noch selten zu finden ist.

Preis pro Person für die Wanderung mit Führung und Getränk = ab 8,- €

b. Radfahren

Wegekarten für Radwandertouren durch landwirtschaftlich schön gelegene Heide- und Naturschutzgebiete können wir Ihnen anbieten. Preis auf Anfrage.
Wanderführer und Radwanderbegleitung pro Stunde 20,- €

 

 Haarmühle
Bootstour

 

 
     
     
3. Programme für allgemeine Gesellschaften
 

Programm I
10:00 Uhr     Ankunft an der Haarmühle mit anschl. großen Frühstücksbuffet
11:30 Uhr     Wandern durch die niederländische Heide - Moorlandschaft, durch das Wildgehege der schottischen Hochlandrinder
                    mit Wanderführer und Frischgetränke auf halber Höhe (ca. 5 km)
13:00 Uhr     Besichtigung der "Alten Wassermühle"
13:30 Uhr     Planwagenfahrt durch die niederländische Heide
15:15 Uhr     Vogelschießen auf der Halbinsel
16:30 Uhr     Abendessen - Speisen vom Freilandgrill, bei schlechtem Wetter in der "Festscheune" oder "Alten Gaststätte"
18:00 Uhr     Heimfahrt

Preis:
Richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer
 
 

 

Haarmühle












Planwagenfahrt
Programm II
12:00 Uhr     Ankunft an der Haarmühle
                   Begrüßung mit einem CLemens-August-Korn vor der "Alten Wassermühle" aus dem Zinnlöffel
                   oder Tonstamper
12:30 Uhr     Mittagessen, Drei-Gang-Menü
14:00 Uhr     Planwagenfahrt durch die niederländische Heide
16:00 Uhr     Rückfahrt - Kaffee und Kuchen an der Haarmühle
17:00 Uhr     Vogelschießen auf der Halbinsel, auf Wunsch mit Krönung und Blaskapelle
18:00 Uhr     Abendessen - Speisen vom Freilandgrill
19:30 Uhr     Krönungsball auf der Halbinsel, bei schlechtem Wetter in der "Festscheune" oder "Alten Gaststätte"

Preis:
Richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer
 
 

 

Haarmühle 
Käserei

Alle Fotos von der Haarmühle.
Programm III
15:00 Uhr     Ankunft an der Haarmühle
                   Kaffee und Kuchen an der Haarmühle
16:00 Uhr     Planwagenfahrt durch die niederländische Heide
18:00 Uhr     Rückfahrt - zur freien Verfügung
18:30 Uhr     Besichtigung der "Alten Wassermühle"
19:00 Uhr     Abendessen, Drei-Gang-Menü oder nach Karte

Preis:
Richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer

 
 

 

 
 

 

 
4. Weitere Programme die gebucht werden können:

Mühlenbesichtigung
Seit dem 01.04.1988 ist die alte Wassermühle wieder in Betrieb. Durch die Renovierung ermöglichen wir die Besichtigung in eine der schönsten funktionstüchtigen Wassermühlen des westlichen Münsterlandes.

Zugfahrten
Historische Zugfahrten von Wessum nach Alstätte mit dem "Pengel-Anton" der Euregio Eisenbahn Ahaus-Alstätte mit 70 Sitzplätzen im 3. Klasse-Wagen.

Dampflokfahrt
von Haaksbergen nach Boekelo mit der "Museum Buurt Spoorweg-Dampflok". Fährt nicht an jedem Tag.

Preise auf Anfrage

 

 

 
     
5. Besichtigungen / Einkaufen außerhalb des Hofes

Supermarkt "Ter Huurne"
Hier können Sie noch billig einkaufen (Kaffee, Käse etc.)
Entfernung ca. 750 m
Öffnungszeiten:
montags: 1100 - 18:00 Uhr
dienstags bis freitags: 09:00 - 18:00 Uhr
samstags uns sonntags: 09:00 - 17:00 Uhr

Holzschuhmacherei in Wessum
Entfernung ca. 8 km
Preis: 4,- EUR/Person

Bauernhausmuseum in Vreden
Entfernung ca. 12 km

Töpferei in Stadtlohn
Entfernung ca. 18 km

Besichtigung der Groischbrauerei in Enschede
Entfernung  ca. 15 km
Besichtigungen von Mittwoch bis Freitag
Startzeit jeweils: 09:30, 13:30 und 17:00 Uhr
Weitere Termine auf Anfrage
Dauer ca. 2,5 Stunden
Mindestalter: 16 Jahre
Führung ab 12,- EUR/Person

 
 
 
Teilen Sie uns bitte Ihre Wünsche mit, wir organisieren dann individuell Ihren Aufenthalt!    
     
Kontakt über:

Kuhn Touristik
Karl-Wagenfeld-Platz 7
59227 Ahlen
Tel.: 02382/84441 oder 0170/2772273
Fax: 02382/8086156
E-Mail: info@kuhn-touristik.de
 

 

   
     
--> Um zum Buchungsformular zu kommen, klicken Sie bitte hier!    
     
Besuchen Sie auch unsere Seiten www.dynamotouren.de und www.kuhn-touristik.de